Glaubenswoche

Am Dienstag, 11. September 2018, nahm unsere Schule mit allen Kindern im Rahmen der Glaubenswoche der Sixtus-Pfarrei an einer gelungenen Aktion teil. Speziell für Grundschulkinder konzipiert, machte jedes Kind einen Stationslauf rund um die Sixtuskirche mit. Unter dem Motto „Von Menschen lernen, Christ zu sein“ lernten unsere Schülerinnen und Schüler drei besondere Persönlichkeiten des christlichen Glaubens näher kennen:

Franziskus, Mutter Teresa und Oscar Romero.

Inhaltliche, erlebnispädagogische, musische und erfahrungsbezogene Elemente brachten den Kindern viel Abwechslung.

So durfte jedes Kind auf die Orgelbühne der Sixtuskirche gehen und sogar einmal mit dem neuen Kantor Thomas Drees einen Ton der Orgel spielen. Auch beeindruckte es die Schülerinnen und Schüler, barfuß die Sixtuskirche zu „erspüren“ und zu erlaufen.

Wie es sich anfühlen muss, nicht durch Zufall auf der Seite der Reichen geboren zu sein, konnten unsere Schülerinnen und Schüler durch ein einfaches, aber nachhaltig wirkendes Spiel erfahren. Zudem wurde auf anschauliche Art und Weise den Kindern aus dem Leben der drei Persönlichkeiten erzählt.

Ein Vertrauensspiel im Garten des Pfarrhauses rundete den Morgen ab – ein sehendes Kind führte sein Partnerkind, das die Augen verbunden hatte, behutsam umher.

 

Wir danken der Sixtus-Pfarrei für diesen gelungenen Morgen und für die gute Zusammenarbeit!