Vor dem Spiel ist nach dem Spiel

Am vorletzten Schultag des Schuljahres 2017/2018 wurden die Schülerinnen und Schüler der vierten Jahrgänge gebührend verabschiedet. Zunächst fand sich die Schulgemeinde zum Abschlussgottesdienst in der Laurentius Kirche ein, der ganz im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft stand. Pfarrer Pollmann und die Kinder machten mit ihren Beiträgen dabei die Parallelen deutlich, die zwischen einer schönen Grundschulzeit und den sportlichen Herausforderungen bei der Ausübung einer Mannschaftssportart bestehen. Die Kinder aus den ersten Jahrgängen bedankten sich zudem bei ihren Paten für die Hilfe im ersten Schuljahr mit einem Freundschaftsarmband.

Im Anschluss bildeten die Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte auf dem Schulhof ein farbenfrohes Spalier für die Kinder der vierten Jahrgänge und ihre Familien. Nicht alle Augen blieben dabei trocken.

Die Abschlussveranstaltung leitete ein Schüler aus der Klasse 4b mit gleich mehreren Stücken auf dem frisch gestimmten Flügel der Schule ein. Anschließend verabschiedeten sich die Viertklässlerinnen und Viertklässler mit stimmungsvollen Liedern und einer kleinen Zeitreise durch die Grundschulzeit, die durch Standbilder unterhaltsam begleitet wurde.

 

Das Kollegium der Silverbergschule wünscht allen Kindern des vierten Jahrgangs viel Erfolg auf den weiterführenden Schulen.