Sportfest

Am 26.06.2018 fand das Sportfest der Silverbergschule an der Conzeallee statt. In diesem Jahr hatten die Kinder durch eine Kooperation mit dem Kreissportbund Recklinghausen die Möglichkeit, neben den klassischen Bundesjugendspielen auch das Deutsche Sportabzeichen zu absolvieren.

Nach der Begrüßung durch Frau Beher ging es für die Kinder zunächst zum traditionellen Aufwährmen mit dem Lied „Theo Theo“. Anschließend starteten die einzelnen Jahrgänge mit dem 800-Meter-Lauf. Die Kinder waren dabei hochmotiviert und gaben unter den lauten Anfeuerungsrufen ihrer Eltern und Mitschüler/innen ihr Bestes.

Nachdem die Klassen den Lauf erfolgreich bewältigt hatten, konnten die Kinder ihr Können bei den Disziplienen Schlagball, Weitsprung und 50-Meter-Sprint unter Beweis stellen. Zusätzlich wurden die Stationen Standweitsprung und Seilchenspringen angeboten, damit möglichst viele Schülerinnen und Schüler die Chance haben, das Sportabzeichen zu bekommen.

Für Begeisterung sorgte bei den Kindern auch die Station mit dem Orientierungslauf, die von dem Verein der „Westfälischen Orientierungslauffreunde“ um Volker Loose angeboten wurde. Alleine oder in der Gruppe konnten die kleinen Sportlerinnen und Sportler zeigen, dass sie es sowohl in den Beinen als auch im Köpfchen haben.

Zwischen die vielseitigen Bewegungsangeboten konnten sich Klein und Groß an der riesigen Vitaminbar stärken, die vom Förderverein organisiert und von engagierten Eltern betreut wurde.

Nachdem die große Siegerehrung zu den Bundesjugendspielen bereits in der Schule durchgeführt wurde, warten wir nun gespannt auf die Ergebnisse zum Deutschen Sportabzeichen. Bis dahin erholen wir uns, schauen auf ein sportliches Schuljahr 2017/2018 zurück und bedanken uns noch einmal herzlich für die tolle Unterstützung bei den Eltern.