Große Sprünge beim Känguru-Wettbewerb

Am 3. März nahmen 26 Kinder der 3. und 4. Klassen an dem Känguru-Wettbewerb im Fach Mathematik teil. Dabei handelt es sich um einen mathematischen Multiple-Choice-Wettbewerb, bei dem in diesem Jahr in Deutschland 11 700 Schulen und weltweit über 6 Millionen Teilnehmer/innen in fast 80 Ländern mitmachten.

Der Wettbewerb soll die mathematische Bildung in den Schulen unterstützen und die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken und festigen.

Die Jungs und Mädchen lösten die 24 interessanten und herausfordernden Aufgaben mit Bravour. Bei einer kleinen Ehrung auf dem Schulhof erhielten sie eine Urkunde sowie ein kleines Geschenk, mit dem fleißig weiter geknobelt werden kann.